Freisprechungsfeier der gastgewerblichen Berufe am 26. Juni 2017

28.06.2017

Am 26. Juni bekamen 77 Auszubildende im Gastgewerbe im Rahmen einer Feierstunde ihre Abschlusszeugnisse der Berufsschule und ihre Prüfungszeugnisse der IHK.

Vorbereitungsarbeiten in der Lehrküche.

Vorbereitungsarbeiten in der Lehrküche – die HF-2C macht Canapés.

Vorbereitungsarbeiten in der Lehrküche – die HF-2C macht Canapés.
 
Vor der Freisprechung 1
Vor der Freisprechung 2
Vor der Freisprechung 3
 

Kurz vor 14:00 Uhr: Noch-Auszubildende, ihre Familien, Freunde, in vielen Fällen auch Ausbilder treffen vor der Aula des BKM ein – das Wetter spielt mit.

Vor der Freisprechung 4
Vor der Freisprechung 5
 

Die Absolventen der Sommerprüfung 2017 mit Mitgliedern der Kammer und der Prüfungsausschüsse posieren für ein gemeinsames Foto:

Gruppenbild Freisprechung Gastgewerbe Sommer 2017
Gruppenbild Freisprechung Gastgewerbe Sommer 2017
Aula gut besetzt
Aula gut besetzt
 

Die Aula des BKM ist gut besetzt, als die Veranstaltung um 14:30 Uhr beginnt.

Frau Dr. Spiegel
Frau Tigges
Frau Rademacher
Herr Naß
 

Etwa 300 Gäste lauschen den Reden. Frau Dr. Spiegel, neue Abteilungsleiterin im Gast- und Nahrungsgewerbe am BKM begrüßt die Anwesenden und spricht Dank aus. Frau Tigges, Geschäftsführerin des Familotels Ebbinghof weiß die frischgebackenen Fachkräfte für den Beruf und die Zukunft zu begeistern. Frau Rademacher, Ausbildungsberaterin der IHK Hellweg-Sauerland bringt ebenfalls gute Wünsche zu Gehör.

Den Abschluss macht Herr Naß, Vorsitzender des Köcheclubs Winterberg mit einigen Ehrungen:

Sieger Vegetarischer Teller

Die Sieger des Wettbewerbs „Vegetarischer Teller“ Thais Saez Buendia (Familotel Ebbingshof, Schmallenberg), Verena Grimm (Romantik- & Wellnesshotel Deimann, Schmallenberg) und Theresa Hamm (Jagdhaus Wiese, Schmallenberg).

Sieger Handelshof Cup

Die Besten des Handelshof Cups 2017: Chris Neumann, Romantik- & Wellnesshotel Deimann, Schmallenberg (2. Platz), Maximilian Linneweber, Waldhaus Ohlenbach, Schmallenberg (3. Platz) und Juliane Hauke, Gasthof Hoffmann, Arnsberg (1. Platz).

Der Handelshof Cup ist ein Wettbewerb für Koch-Azubis aus dem zweiten Ausbildungsjahr, der vom Handelshof vor allem durch die Bereitstellung der benötigten Lebensmittel gesponsert wird. Der Sieger qualifiziert sich für die Teilnahme am deutschlandweiten Achenbach-Wettbewerb . Juliane hat das Sauerland auf NRW-Ebene vertreten und ist dort 4. geworden. Auch dazu nochmal herzlichen Glückwunsch!

Beste Abschlusszeugnisse

Die Prüflinge mit den besten Schulzeugnissen werden mit einem kleinen Präsent geehrt. Von links nach rechts:

Marie Hanfler (Notendurchschnitt 1,2) lernte Hotelfachfrau im Hotel Deimann, Schmallenberg
Jonathan Bulling (1,5) lernte Koch im Hotel-Restaurant Forellenhof Poggel, Eslohe
Evelyn Herzog (1,5) lernte Hotelkauffrau im Ringhotel Am Stadtpark, Lünen
Annkathrin van Doorn (1,4) lernte Hotelkauffrau bei der Hellweg Servicemanagementgesellschaft, Maritim Bad Sassendorf
Laura Brüggemann (1,4) lernte Hotelkauffrau im Parkhotel Gütersloh (VIVENO Group Gmbh)
Lisa Schröder (1,3) lernte Hotelkauffrau im Sporthotel Zum Hohen Eimberg, Willingen
Sonja Kleinmax (1,0) lernte Hotelkauffrau im Sunderland Hotel (Severin Touristik), Sundern


Nun bekommen endlich alle ihre Prüfungs- und Berufsschulzeugnisse. Klassenweise und mit Handschlag werden sie überreicht. 

Zuerst sind die Hotelfachleute dran: Die HF-3A und eine Auszubildende aus der HF-2A...
Zuerst sind die Hotelfachleute dran: Die HF-3A und eine Auszubildende aus der HF-2A...
...die HF-3B mit Klassenlehrerin Frau Dörner-Jacobs...
...die HF-3B mit Klassenlehrerin Frau Dörner-Jacobs...
...und schließlich die HF-3C.
...und schließlich die HF-3C.
Nun die Hotelkaufleute mit Klassenlehrerin Frau Kloppsteck und einem externen Absolventen; rechts neben Frau Rademacher der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Herr Beste.
Nun die Hotelkaufleute mit Klassenlehrerin Frau Kloppsteck und einem externen Absolventen; rechts neben Frau Rademacher der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Herr Beste.
Die frischgebackenen Restaurantfachleute mit Klassenlehrerin Frau König und eine neue Fachkraft im Gastgewerbe.
Die frischgebackenen Restaurantfachleute mit Klassenlehrerin Frau König und eine neue Fachkraft im Gastgewerbe.
Jetzt die Köche: KO-2A mit Klassenlehrer Herrn Rumphorst
Jetzt die Köche: KO-2A mit Klassenlehrer Herrn Rumphorst
KO-2B ebenfalls mit Herrn Rumphorst, sowie zwei weiteren Absolventen.
KO-2B ebenfalls mit Herrn Rumphorst, sowie zwei weiteren Absolventen.
Und last but not least die Fachpraktiker Küche.
Und last but not least die Fachpraktiker Küche.

Allen einen ganz herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft!

Jetzt kann der gemütliche Teil beginnen. Bei Fingerfood und kalten Getränken lassen sich die ehemaligen Auszubildenden zu Recht von ihren Lieben feiern.

Herr Heinen zauberte wieder Köstliches.
Herr Heinen zauberte wieder Köstliches.
Die HF-1A unter Leitung von Frau Müller übernimmt den Service - danke dafür!
Die HF-1A unter Leitung von Frau Müller übernimmt den Service - danke dafür!
 

Was für eine gelungene Feier - vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!


Weitere Bilder finden Sie hier:

Kontakt


Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Dünnefeldweg 5
59872 Meschede

Tel: 02 91 94 - 56 00
Fax: 02 91 94 - 56 09

verwaltung@berufskolleg-meschede.de

oder Kontakt

Schulträger

Hochsauerlandkreis Logo

Öffnungszeiten


Mo. &  Di.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Mi.:

07.00 - 9:45 Uhr und
11:15 - 15.30 Uhr
9:45 - 11:15 Uhr nur telefonisch

 

Do.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Fr.:

07.00 - 13.15 Uhr

 
 

Anfahrtskarte


 
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden