Elektroniker/ Elektronikerin für Automatisierungstechnik (Handwerk)

Elektroniker/innen der Fachrichtung Automatisierungstechnik planen, programmieren, testen und installieren Regelungssysteme für rechnergesteuerte Anlagen, z.B. für Produktionsautomaten, Verkehrsleitsysteme oder Anlagen der Gebäudetechnik und halten diese instand.
 
 

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre

Abschluss

Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer Arnsberg

Anzahl Berufsschultage:

1. Jahr: 2 Tage / Woche
2. Jahr: 1-2Tag / Woche
3. Jahr: 1 Tag / Woche
4. Jahr: 1 Tag / Woche

(Ab dem 2. Ausbildungsjahr findet der Berufsschulunterricht für den gesamten Hochsauerlandkreis zentral am Schulstandort Meschede statt.)

Fächer:

berufsübergreifend:

Fach

Deutsch/Kommunikation


Politik/Gesellschaftslehre


Religionslehre


Sport/Gesundheitserziehung


berufsbezogen:

Fach

Wirtschafts- und Betriebslehre


Fertigungs- und Prüftechnik


Installieren und in Betrieb nehmen elektrischer Anlagen


Planen, Errichten und Warten von automatisierten Systemen


Fremdsprache


Planen, Errichten und Warten von Informationssystemen


 
 

Zusätzliche Informationen

 
 
Benedikt Goß

Fachbereichsleiter (kommissarisch)

Oberstudienrat

Benedikt Goß


E-Mail

 

Kontakt


Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Dünnefeldweg 5
59872 Meschede

Tel: 02 91 94 - 56 00
Fax: 02 91 94 - 56 09

verwaltung@berufskolleg-meschede.de

oder Kontakt

Schulträger

Hochsauerlandkreis Logo

Öffnungszeiten


Mo. &  Di.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Mi.:

07.00 - 9:45 Uhr und
11:15 - 15.30 Uhr
9:45 - 11:15 Uhr nur telefonisch

 

Do.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Fr.:

07.00 - 13.15 Uhr

 
 

Anfahrtskarte