Zerspanungsmechaniker/ Zerspanungsmechanikerin

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen metallene Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art. Dies können etwa Radnaben, Zahnräder, Motoren- und Turbinenteile sein.

Sie richten Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen ein und modifizieren hierfür CNC-Maschinenprogramme. Dann spannen sie Metallteile und Werkzeuge in Maschinen ein, richten sie aus und setzen den Arbeitsprozess in Gang. Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, stellen sie deren Ursachen mithilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel fest und sorgen umgehend für Abhilfe. Sie übernehmen außerdem Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinen und überprüfen dabei vor allem mechanische Bauteile.

 
 

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre

Abschluss

Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer, Arnsberg

Anzahl Berufsschultage:

1. Jahr: 1 1/2 Tage / Woche
2. Jahr: 1 Tag / Woche
3. Jahr: 1 Tag / Woche
4. Jahr: 1 Tag / Woche

Fächer:

berufsübergreifend:

Fach

Deutsch/Kommunikation


Politik/Gesellschaftslehre


Religion


Sport/Gesundheitslehre


berufsbezogen:

Fach

Wirtschafts- und Betriebslehre


Fertigungsprozesse


Instandhaltungsprozesse


Automatisierungsprozesse


Fremdsprache (Englisch)


 
 

Zusätzliche Informationen

 
 
Jens Loewer

Pädagogischer Fachleiter

Studiendirektor

Jens Loewer


E-Mail

 
Hubertus Stratmann

Oberstudienrat

Hubertus Stratmann


E-Mail

 

Kontakt


Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Dünnefeldweg 5
59872 Meschede

Tel: 02 91 94 - 56 00
Fax: 02 91 94 - 56 09

verwaltung@berufskolleg-meschede.de

oder Kontakt

Schulträger

Hochsauerlandkreis Logo

Öffnungszeiten


Mo. &  Di.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Mi.:

07.00 - 9:45 Uhr und
11:15 - 15.30 Uhr
9:45 - 11:15 Uhr nur telefonisch

 

Do.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Fr.:

07.00 - 13.15 Uhr

 
 

Anfahrtskarte


 
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden