Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Berufsschule - Ausbildungsvorbereitung – Berufsfachschule – Fachschule
Höhere Berufsfachschule – Fachoberschule – Berufliches Gymnasium

Leitbild und Schulprogramm

Leitbild des BKM

Unser Leitbild

Wir ermöglichen gelingendes Lernen und fördern die individuelle Kompetenzentwicklung!

  • Wir sehen Lern- und Leistungsbereitschaft als Grundvoraussetzungen für gelingendes Lernen und individuelle Entwicklung und fordern sie ein.
  • Wir sorgen für eine angenehme und wertschätzende Lernatmosphäre.
  • Wir unterrichten kompetenz- und handlungsorientiert mit transparenten Lernzielen.
  • Wir fördern die fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenz unserer Lernenden nach ihren individuellen Bedürfnissen.

Wir gestalten gemeinsam Rahmenbedingungen für guten Unterricht!

  • Wir arbeiten mit einer zeitgemäßen und funktionalen Ausstattung in den Unterrichtsräumen und achten auf eine saubere Lernumgebung.
  • Wir fördern die Einhaltung gemeinsamer Regeln, die Beachtung von Werten und Normen und vertrauens- und respektvollen Umgang miteinander.
  • Wir entwickeln unsere pädagogische und fachliche Arbeit mittels verschiedener Instrumente (z. B. Fortbildung, Teamabsprachen, Didaktische Jahresplanung) ständig weiter und setzen dies im Unterricht um.

Wir stehen für offene und transparente Kommunikation und Partizipation aller Akteure!

  • Wir setzen uns für einen fairen und wertschätzenden Austausch zwischen allen Beteiligten ein.
  • Wir sorgen für eine rechtzeitige Weitergabe aller wichtigen Informationen an die betroffenen Personen.
  • Wir ermöglichen den Mitgliedern der Schulgemeinschaft die Beteiligung an Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen.

Wir bereiten auf die Internationalisierung des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes vor!

  • Wir vermitteln Fremdsprachenkompetenz, interkulturelle Kompetenz und internationale fachliche Kompetenz.
  • Wir integrieren den europäischen Gedanken in den Schulalltag und schaffen Einblicke in regionale und überregionale Arbeitswelten und -techniken.
  • Wir eröffnen Lernenden und Lehrenden Möglichkeiten an internationalen Mobilitätsprojekten teilzunehmen.

Wir legen Wert auf hohe Qualität aller Strukturen und Vorgänge in unserer Schule!

  • Wir betreiben Qualitätsmanagement zur kontinuierlichen Verbesserung unserer pädagogischen und fachlichen Abläufe.
  • Wir nutzen Beschwerdemanagement und ständig weiter entwickelte Prozessbeschreibungen, um die Qualität der Prozesse ständig zu verbessern.

Wir nutzen Digitalisierung, um Medienkompetenz vielseitig und zukunftsorientiert zu fördern!

  • Wir unterstützen unsere Lernenden im kompetenten und bewussten Umgang mit neuen, digitalen Medien und sensibilisieren sie für Datenschutz gemäß aktuellen Richtlinien und Gesetzen.
  • Wir vermitteln berufsspezifische digitale Kompetenz mit praxisrelevanter Software.
  • Wir ermöglichen den Erwerb von anerkannten Zertifikaten.
  • Wir unterstützen Wirtschaft und Ausbildungsbetriebe der Region bei der fortschreitenden Digitalisierung.

Wir betreiben und pflegen die Kooperationen mit unseren Bildungspartnern!

  • Wir arbeiten in Netzwerken.
  • Wir begleiten unsere Lernenden bei Übergängen in der schulischen und beruflichen Bildung.
  • Wir unterstützen Erziehungsberechtigte und Ausbildende in der Bildungs- und Erziehungsarbeit.

Wir unterstützen die Integration Zugewanderter in das schulische, berufliche und gesellschaftliche Leben!

  • Wir fördern und fordern gegenseitigen Respekt, Akzeptanz und Toleranz und ein gemeinsames Miteinander aller Kulturen.
  • Wir bieten klare Strukturen.
  • Wir begleiten interne und externe Projekt- und Unterstützungsangebote.
  • Wir fördern die Sprachentwicklung und die schulische, berufliche und persönliche Orientierung der Lernenden.
  • Wir bieten Unterstützung bei sozialen Belastungen.

Wir fördern ein gesundes Schulleben für alle Beteiligten!

  • Wir fördern die Integration des Gesundheitsgedankens in alle Bildungsgänge und in das allgemeine Schulleben.
  • Wir gestalten Maßnahmen zur Prävention, Gesundheitsfürsorge und Gesundheitsförderung aller Beteiligten.
  • Wir nehmen am Landesprogramm „Bildung und Gesundheit“ teil.

Wir leben eine ausgeprägte Feedback- und Evaluationskultur!

  • Wir befragen regelmäßig Lernende, Lehrende und duale Partner und leiten aus diesen Ergebnissen geeignete Maßnahmen ab.



Unser Schulprogramm

Im Schulprogramm konkretisiert das Berufskolleg Meschede sein Leitbild und setzt mittel- bis langfristige Schwerpunkte der Qualitätsentwicklung. Es dient als Orientierungshilfe im Prozess der Schulentwicklung und hat verbindlichen Charakter für die Schulgemeinschaft.

Eltern und Schülern kann das Schulprogramm als Orientierungs- und Entscheidungshilfe dienen, wenn es darum geht, eine Auswahl für den weiterführenden Schulbesuch zu treffen.

Kontakt


Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Dünnefeldweg 5
59872 Meschede

Tel: 02 91 94 - 56 00
Fax: 02 91 94 - 56 09

verwaltung@berufskolleg-meschede.de

oder Kontakt

Schulträger

Hochsauerlandkreis Logo

Öffnungszeiten


Mo. &  Di.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Mi.:

07.00 - 9:45 Uhr und
11:15 - 15.30 Uhr
9:45 - 11:15 Uhr nur telefonisch

 

Do.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Fr.:

07.00 - 13.15 Uhr

 
 

Anfahrtskarte


 
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden