Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Berufsschule - Ausbildungsvorbereitung – Berufsfachschule – Fachschule
Höhere Berufsfachschule – Fachoberschule – Berufliches Gymnasium

„Start your own business“

Erasmus+ Projekt: 2018-1-HR01-KA202-04740

Die Projektpartner

 

Projektwebseite mit Ergebnissen

Projektwebseite

Teil 1 in Lissabon: „Simulation einer Unternehmensgründung“

Vom 24. Februar bis 02. März 2019 besuchten drei Schülerinnen der KAF-1 in Begleitung von Frau Overhage und Frau Stockhausen die portugiesische Partnerschule „Escola Secundariá Ferreira Dias“ in Agualva Sintra bei Lissabon. Dort arbeiteten sie gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus Polen, Kroatien, Estland und Portugal am Projekt „Start your own business“. Ziel des Projektes ist es, eine Unternehmensgründung zu simulieren. Die Schülerinnen und Schülern stellten sich gegenseitig vor, tauschten ihre Unternehmensideen aus und erstellten entsprechende Materialien. Dabei lernten sich gegenseitig kennen.

Von der portugiesischen Gastschule wurden alle herzlich empfangen. Am ersten Tag stellten die Schülerinnen und Schüler mit afrikanischen Wurzeln im Rahmen eines „African Day“ ihre Kultur vor. Am nächsten Tag organisierten die Schülerinnen und Schüler der Tourismus-Abteilung eine Führung durch das Schulgebäude. Am Donnerstag fand eine Begrüßung von offizieller Seite durch einen Vertreter der Lokalpolitik statt.

Neben der Arbeit an den Projekten war auch Zeit für gemeinsame Aktivitäten: Erkundung der Altstadt Lissabons, gemeinsame Mahlzeiten in typisch portugiesischen Restaurants und nicht zuletzt der Besuch der Stadt Sintra, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Projekttreffen in Lissabon

Teil 2 in Krk: „Entrepreneurship in the classroom“

Vom 06. – 10. Mai 2019 fand in Krk auf der Insel Krk in Kroatien das nächste Treffen im Rahmen des Erasmus+-Projekts „Start your own business“ statt. Neben dem Gastgeber und Projektkoordinator, der Berufsschule „Srednja škola Hrvatski kralj Zvonimir“, nahmen daran je zwei Kolleginnen und Kollegen der Partnerschulen in Polen, Portugal und Estland sowie Frau Becker und Frau Stockhausen als Vertreterinnen der deutschen Partnerschule teil. Gemeinsam wurde an einem multimedialen E-Book zum Thema „Entrepreneurship in the classroom“ gearbeitet. Der Europatag am 09. Mai 2019 wurde vom Kollegium mit einer Torte gefeiert, die Schüler*innen der Gastronomieabteilung gebacken hatten, und im Lehrrestaurant der Schule waren alle zum gemeinsamen Drei-Gänge-Menü eingeladen. Besuche von Vrbnik, Baska, Rijeka und in die Hauptstadt Zagreb gaben Einblick in die kroatische Kultur. Das nächste Treffen der Projektteilnehmer ist Anfang November in Estland.

Projekttreffen in Kroatien

Teil 3 in Estland: "Entrepreneurship in the classroom" for students

Vom 03. – 07. November 2019 fand in Sillamäe im Nordosten Estlands das nächste Treffen im Rahmen des Erasmus+-Projekts „Start your own business“ statt. Neben dem Gastgeber und Projektkoordinator, der Berufsschule „Ida-Virumaa Kutsehariduskeskuses“, nahmen daran Kolleginnen und Kollegen der Partnerschulen in Polen, Portugal und Kroatien sowie Frau Becker und Frau Stockhausen teil. Gearbeitet wurde erneut am multimedialen E-Book zum Thema „Entrepreneurship in the classroom“, dieses Mal an der Version für Schülerinnen und Schüler. Besichtigt wurden außerdem die drei Schulstandorte in Sillamäe, Jõhvi und Narva. Insgesamt werden dort 2400 Schülerinnen und Schülerinnen unterrichtet. Wegen der Nähe zu Russland findet der Unterricht sowohl in estnischer als auch in russischer Sprache statt. Besucht wurden außerdem der Polargutshof Kukruse, in dem die Geschichte einer deutschbaltischen Adelsfamilie in Lettland lebendig wird, und Narva, die drittgrößte Stadt Estlands an der Grenze zu Russland.

Das abschließende Projekttreffen ist Anfang Mai 2020 in Krk in Kroatien geplant.

Gruppenfoto Estland

Kontakt


Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Dünnefeldweg 5
59872 Meschede

Tel: 02 91 94 - 56 00
Fax: 02 91 94 - 56 09

E-Mail

oder Kontakt

Schulträger

Hochsauerlandkreis Logo

Öffnungszeiten


Bis auf weiteres:

Mo. bis Fr.

07.30 - 13.30 Uhr

 
 

Anfahrtskarte


 
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden