Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Berufsschule - Ausbildungsvorbereitung – Berufsfachschule – Fachschule
Höhere Berufsfachschule – Fachoberschule – Berufliches Gymnasium

Schulöffnung am Berufskolleg Meschede

der Beschulungsplan vom 15.06.-19.06. liegt für die Klassen vor.

Stand: 10.06.2020


Liebe Mitglieder der Schulgemeinde des Berufskollegs Meschede,

nachfolgend informieren wir Sie über die Wiederaufnahme des Unterrichts. Dabei haben wir uns an ministeriellen Vorgaben und an Absprachen mit dem Hochsauerlandkreis als Schulträger sowie an den Ergebnissen der Dienstbesprechungen an unserer Schule orientiert.

1) Anwesenheit der Klassen vom 15.06.-19-06.2020

Montag, 15.06.2020 Dienstag, 16.06.2020 Mittwoch, 17.06.2020

AVEV
AVT
BAE-1
BF1-EV
BF1-T
BF2-E
BF2-EV Gruppe 1
BF-2M
BF-2W Gruppe 1
BM-1
DACH Gruppe 2
EL-2A
FFM Gruppe 1
GH-1A
GM-3
GO-2
HF-2A
HH-1A
HH-1B
HH-1C
IFK-A
IFK-B
IK-1A
IT-1A online
IT-1B online
KO-1B
KO-3A
MABA-1 Gruppe 2
RE-1
STBA-1 Gruppe 2
VF-2
VKK-1
WM-3
ZH-1A
ZH-1B
ZIBA-1 Gruppe 2

WF-1
WF-3

AVEV
BF-1EV
BF-1T
BF-2E
BF-2EV Gruppe 1
BF-2HO
BF-2M
BF-2W Gruppe 2
DACH Gruppe 2
EL-1
EV-2A
EV-2B
FFM Gruppe 2
GM-2
GO-1
GO-2
HF-1B
HF-1C
HF-2B
HH-1A
HH-1B
HH-1D
IFK-A
IFK-B
IM-2
IT-2A online
IT-2B online
MABA-1 Gruppe 2
MB-2
STBA-1 Gruppe 2
WM-1
ZIBA-1 Gruppe 2

AVEV
AVT
BAE-2
BF-1EV
BF-1T
BF-2E
BF-2EV Gruppe 2
BF-2HO
BF-2W Gruppe 1
BM-2
DACH Gruppe 2
EL-3A
EL-3B
EV-1A
FFM Gruppe 3
FMT-2
HF-2C
HH-1B
HH-1C
HH-1D
HH-2A Entlassfeier
HH-2B Entlassfeier
HH-2C Entlassfeier
IFK-A
IFK-B
IK-2A
IK-2B
IM-3
IT-2A online
LG-1A
MABA-1 Gruppe 2
MB-3
RE-2
STBA-1 Gruppe 2
STUM-1
VKK-2 Gruppe 1
WM-2
ZH-2A
ZH-2B
ZIBA-1 Gruppe 2

WF-1
WF-3

Donnerstag, 18.06.2020 Freitag, 19.06.2020
AVEV
AVT
BF1-T
BF2-EV Gruppe 2
BF2-M
BF2-W Gruppe 1
DACH Gruppe 2
FMT-1
GM-1
GO-1
GO-2
HH-1A
HH-1D
HK-1
HK-2
IT-1A online
KAF-1
KO-1A
KV-1
MABA-1 Gruppe 2
STBA-1 Gruppe 2
STUM-2
VKK-2 Gruppe 2
ZIBA-1 Gruppe 2

AVK
AVT
BF1-EV
BF2-E
BF2-EV Gruppe 1
BF2-HO
BF2-W Gruppe 1
DACH Gruppe 2
EL-2B
GH-2A
GH-2B
GO-2
HF-1A
HH-1A
HH-1C
HH-1D
IFK-A
IFK-B
IM-1
IT-3A online
IT-3B online
KAF-1
KO-2A
KO-2B
KV-2
LG-2A
LG-2B
MABA-1 Gruppe 2
MB-1
STBA-1 Gruppe 2
VF-1A
VKK-3
ZIBA-1 Gruppe 2

Der Unterricht startet zur gewohnten Zeit. Über Ausnahmen informieren die Bereichs- bzw. Klassenleitungen. Bei Ankunft erhalten die Schülerinnen und Schüler weitere Informationen, z.B. über notwendige Klassenteilungen zur Abstandswahrung und/oder Beschulungsmodelle.

2) Unterrichtsteilnahme von Schülerinnen und Schülern

a) Schülerinnen und Schüler mit Symptomen, die auf eine Erkrankung mit dem Coronavirus hindeuten, dürfen das Schulgebäude nicht betreten. Bleiben Sie in diesem Fall bitte zu Hause und kontaktieren Sie Ihre Ärztin bzw. Ihren Arzt.

b) Schülerinnen und Schüler mit relevanten Vorerkrankungen im Hinblick auf das Corona-Virus (COVID-19)

Insbesondere bei nachfolgenden Vorerkrankungen besteht - unabhängig vom Lebensalter - grundsätzlich ein erhöhtes Risiko für einen schwereren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Corona-Virus (COVID-19):

  • Therapiebedürftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. coronare Herzerkrankung, Bluthochdruck)
  • Erkrankungen der Lunge (z.B. COPD, Asthma bronchiale)
  • Chronische Lebererkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Diabetis mellitus
  • Geschwächtes Immunsystem (z.B. auf Grund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z.B. Cortison)

Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern - gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bei volljährigen Schülerinnen und Schülern gelten die vorstehenden Ausführungen entsprechend. In der Folge entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Diesen Schülerinnen und Schülern sollen Lernangebote für zu Hause gemacht werden (Lernen auf Distanz).


3) Sicherheit und Hygiene

Ab Montag, 25.05.2020 gilt die Maskenpflicht in den Gängen und der Pausenhalle des Schulgebäudes.

Die Laufwege im Schulgebäude sind durch ein Einbahnstraßensystem geregelt. Der Abstand zwischen den Personen von mindestens 1,50 m ist einzuhalten.

Waschbecken, Seife und Papierhandtücher befinden sich in allen relevanten Räumen. Die Regeln der Handhygiene sowie der Husten- und Niesetikette sind zu befolgen. PC-Tastaturen sind mit vorhandener Klarsichtfolie abzudecken, diese ist nach Gebrauch zu entsorgen. Die Reinigungsintervalle für häufig benutzte Räume und Flächen wurden angepasst.

In den Klassenräumen ist auf die Einhaltung der Lufthygiene zu achten. Mehrmals täglich, z.B. 1 x pro Stunde, ist eine Stoßlüftung beziehungsweise Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über mehrere Minuten vorzunehmen.


Informationen zum Hygieneschutz finden Sie auf dem Flyer:

Informationen zum Hygieneschutz zoom
Informationen zum Hygieneschutz

Als Schulgemeinde werden wir penibel darauf achten, dass die vorgeschriebenen Hygienestandards eingehalten werden.

4) Praktika

Das Praktikum der Klasse GO-1 entfällt.

Das Praktikum der Unterstufenklassen der Höheren Handelsschule findet statt, sofern die Schülerinnen und Schüler einen Praktikumsplatz erhalten haben. Schülerinnen und Schüler ohne Praktikumsplatz werden in dieser Zeit beschult.

5) Unterstützungsangebote und psychologische Beratung

Ein besonderes Thema ist der Umgang mit Ängsten vor Ansteckung mit dem Corona-Virus (COVID-19). Sollte es sich hierbei um Ängste handeln, die sehr stark ausgeprägt sind, können sich Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte auch an die Schulpsychologische Beratungsstelle wenden:
Regionale Schulberatungsstelle für den Hochsauerlandkreis
Telefon 0291/94-13 92
E-Mail: schulberatung@hochsauerlandkreis.de


Mehr Informationen zum Thema "Umgang mit Ängsten“ finden Sie auch auf der Informationsseite „Schule und Corona“ :


6) Betrieb der Kantine

Die Schulkantine hat ab sofort wieder geöffnet!

7) Häufig gestellt Fragen

Eine FAQ-Liste zu Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier:

Der Wiederbeginn des Unterrichts wird gut gelingen, wenn sich alle Beteiligten an die Vorgaben halten. Darum bitten wir Sie im Sinne eines gedeihlichen Miteinanders herzlich.

Berufskolleg Meschede,
die Schulleitung

Schulöfnungzoom
Impressionen Schulöffnungzoom
Impressionen Schulöffnung
 

Kontakt


Berufskolleg Meschede des Hochsauerlandkreises
Dünnefeldweg 5
59872 Meschede

Tel: 02 91 94 - 56 00
Fax: 02 91 94 - 56 09

E-Mail

oder Kontakt

Schulträger

Hochsauerlandkreis Logo

Öffnungszeiten


Bis auf weiteres:

Mo. bis Fr.

Mo. & Mi.

07:30 - 13:15 Uhr

13:15 - 15:30 Uhr

 
 

Unsere sozialen Medien


Folgen Sie uns auf

Facebook Logo weiß
Instagram
 
 
 
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden