Hotelfachleute im Wildpark (September 2017)

Nach 4 Stunden normalem Unterricht ging es in der 2. Pause über den Berg nach Warstein zur Bilsteinhöhle. Ab 12:00 Uhr stand eine Besichtigung der Tropfsteinhöhle auf dem Plan.

Die knapp 20 Hotelfachleute im 3. Jahr, die nicht nur in der Prüfung eine gute Gästeberatung durchführen müssen, lernten so die Höhle als Ausflugstipp für Familien mit Kindern kennen.

Im Anschluss führte Herr Greifenstein die Schülerinnen und Schüler durch den Wildpark, wo sie ausgiebig Gelegenheit hatten, die heimischen Wildarten zu betrachten und etwas über ihre Besonderheiten zu erfahren. Ein passender Input zum Thema „Planung einer Wildspezialitätenwoche“.