IFK-A besucht Seminar zur Gewaltprävention

21.11.2017

Am 14. November2017 besuchte die Internationale Flüchtlingsklasse (IFK-A) des Berufskolleg Meschede die Offene Tür in Meschede zur Gewaltprävention.

Zunächst wurde die Frage erörtert, was Gewalt überhaupt ist. Nach diesem theoretischen Input zeigte der Trainer Herr Aslan ganz konkret, wie man sich aus brenzligen Situationen befreien kann, ohne selbst Gewalt anzuwenden. Deeskalation wurde praktisch gezeigt und lebhaft diskutiert.

Die Schülerinnen und Schüler waren einhellig der Meinung, dass es eine wichtige und spannende Veranstaltung war.

Kontakt


Berufskolleg Meschede
Dünnefeldweg 5
59872 Meschede

Tel: 02 91 94 - 56 00
Fax: 02 91 94 - 56 09

verwaltung@berufskolleg-meschede.de

oder Kontakt

Öffnungszeiten


Mo. &  Di.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Mi.:

07.00 - 9:45 Uhr und
11:15 - 15.30 Uhr
9:45 - 11:15 Uhr nur telefonisch

 

Do.:

07.00 - 15.30 Uhr

 

Fr.:

07.00 - 13.15 Uhr

 
 

Anfahrtskarte