Ausbildungs­vorbereitung (Vollzeit)

Der Bildungsgang Ausbildungsvorbereitung (Vollzeit) wird in den folgenden Berufsfeldern angeboten:

Technik

Technik-Metall
Technik-Metall
Wenn Sie auf das Video klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an Youtube bzw. Google gesendet. Datenschutzinformationen

Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Hauswirtschaft
Hauswirtschaft
Wenn Sie auf das Video klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an Youtube bzw. Google gesendet. Datenschutzinformationen

Die Ausbildung im Überblick

Aufnahme:

In die Ausbildungsvorbereitung (Vollzeit) werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die die Schulpflicht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I erfüllt haben.

Ziele/ Ausblick

Die Ausbildungsvorbereitung (Vollzeit) vermittelt berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten und berufliche Orientierung im jeweiligen Berufsfeld. Der Erwerb eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschlusses wird ermöglicht.

Nach erfolgreichem Anschluss der Ausbildungsvorbereitung ist:

  • ein Besuch der Berufsfachschule 1 (Abschluss: Hauptschulabschluss Klasse 10 entsprechend) oder
  • der Beginn einer Berufsausbildung möglich

Berufliche Fachrichtungen

Technik
Der Unterricht orientiert sich an Fragen aus Beruf und Alltag und richtet sich nach den Handlungsabläufen des betrieblichen Alltags aus dem Bereich Technik/Naturwissenschaften aus.

Fachpraxisunterricht findet in den Werkstätten statt.

Entsprechend des Bildungsplans NRW „erwerben Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsvorbereitung anschlussfähige Kompetenzen für die Aufnahme einer dualen Berufsausbildung bzw. einer Erwerbstätigkeit im Fachbereich „Technik/Naturwissenschaften“

Ernährungs- und Versorgungsmanagement
Der Unterricht orientiert sich an Fragen aus Beruf und Alltag und richtet sich nach den Handlungsabläufen des betrieblichen Alltags aus dem Fachbereich „Ernährungs- und Versorgungsmanagement“ aus.

Der Fachpraxisunterricht findet in der Küche und in Hauswirtschaftsräumen statt.

Entsprechend des Bildungsplans NRW „erwerben Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsvorbereitung anschlussfähige Kompetenzen für die Aufnahme einer dualen Berufsausbildung bzw. einer Erwerbstätigkeit im Fachbereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement.

Dauer und Inhalt der Ausbildungsvorbereitung

Ausbildungsdauer:

  •  1 Jahr

Unterrichtsstunden:

  • ca. 34 Unterrichtsstunden pro Woche

Fächer berufsübergreifend:

  • Deutsch/ Kommunikation
  • Politik/ Gesellschaftslehre
  • Religionlehre
  • Sport/ Gesundheitslehre

Fächer berufsbezogen:

  • Fachpraxis
  • Fachtheorie
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts-und Betriebslehre
  • Naturwissenschaften

Zusätzliche Informationen